RUMS – mein Erster!

Heute ist mein erstes Mal bei RUMS! *stolzbin* 😉
Da sich nun endlich die Sonne mal wieder blicken lässt und vielleicht auch ein bisschen länger unser Gast ist, hab ich mich doch tatsächlich getraut, mir eine kurzärmlige Mamina zu nähen!!!
 
 
 
Die Stoffe sind beide vom Stoffmarkt. Das Schrägband ist gekauft – ich habe zwar versucht, zum ersten Mal eines selber zu machen nach dieser Anleitung, aber leider ist es beim Zusammennähen der einzelnen Streifen immer schief geworden. Wie macht ihr das? Welche Anleitung nehmt ihr?
 
Bei RUMS gibt es heute bestimmt wieder ganz viele Shirts und Anderes zu bestaunen.

 

Advertisements

6 Gedanken zu “RUMS – mein Erster!

  1. Superschön! Sieht so schön sommerlich-frisch aus!Beim Schrägband kann ich Dir leider nicht weiter helfen, ich hab bisher noch keines gemacht.Liebe Grüße, Änni

  2. Na dann herzlich willkommen bei RUMS! Eine wunderschöne MAmina bringst Du mit. :o)Eigentlich soll man Schrägband ja erst an einer Seite rechts auf rechts annähen und dann einklappen und festnähen. Ich bin aber meistens faul und leg den Stoff einfach dazwischen und benutze einen Zierstich. Das geht auch. ;o)Liebe GrüßeSarah

  3. Eine wunderschöne Mamina, ich überlege ja immer noch… 🙂 Mit dem Schrägband mache ich es mal so mal so (ich benutze also beide Varianten, die Muddi beschrieben hat *lach*). Aber aneinandergenäht habe ich es noch nicht, sorry.Viele Grüße,Frau Mena.

  4. Pingback: sewed4me goes 2014 | sewed4me

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s