RUMS mit MamaFrida

Hallo ihr Lieben!
Endlich komme ich mal wieder dazu, bei RUMS mitzumachen! 
Schon länger fertig ist diese Mama Frida nach dem E-Book von „Das Milchmonster“
Da sie super sitzt und trotzdem mega bequem ist, habe ich sie gerade ständig an – zumal das Wetter dafür natürlich auch ideal ist.
Genäht habe ich sie aus grau-blauem Jeans-Jersey und grauem Bündchen. Ich habe mir die kurze Variante ausgewählt und statt der aufgesetzten Taschen innenliegende Taschen gemacht.
Der Schnitt ist super und verständlich erklärt – wird bestimmt nicht meine Letzte sein 🙂
 
 
Advertisements

16 Gedanken zu “RUMS mit MamaFrida

  1. Super! Das sieht echt klasse aus.Ich muss mir den Schnitt jetzt unbedingt kaufen, mit dem Gedanken bin ich schon so lang unterwegs…Liebe Grüße, Änni

  2. Danke, hab sie mir grade ausgedruckt, bei der langen gefällt mir das Pumpige gar nicht, aber die kurze könnte ein Lieblingsteil für den Urlaub werden, muß aber auch so Taschen basteln wie Du, die Originalen sehen nicht schön aus.LG Schoki

  3. Hey Sabina! Die ist ja toll geworden! Muss mir den Schnitt auch unbedingt zulegen! Was ist denn das für ein Stoff, mehr Jeans oder mehr Jersey, sieht auf jeden Fall toll aus, gar nicht so nach Jogging-Capri-Hose, sondern deutlich edler! Liebe Grüße und einen schönen Abend, Anja

  4. Ach klasse !! Die sieht ja super aus !! Ich habe mir eine in lang gemacht (anderer Schnitt (Moira)), aber in kurz finde ich sie ja auch sehr prima !! Steht dir klasse !Herzliche GrüßeKerstin

  5. Pingback: sewed4me goes 2014 | sewed4me

  6. Pingback: Big Star | sewed4me

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s