Strickkleidchen

Guten Morgen ihr Lieben!

Letztes Jahr habe ich mir im WSV bei buttinette einen Strickstoff gekauft. Dann fehlte es aber an Ideen, was ich außer nem Loop daraus machen könnte, bzw. scheute ich schon das Zuschneiden und Vernähen.

Jetzt habe ich mich aber doch endlich getraut! Entstanden ist das Kleidchen nach dem Schnitt „Shirt oder Kleid“ von allerlieblichst.
Das Nähen war alles andere als einfach und es hat mich ganz schön Nerven gekostet. Außerdem wusste ich nicht genau, wie ich die Säume machen sollte, damit es sich nicht wellt und auch nicht ausfranst.

Ich habe daher einfach ein Bündchen angenäht. Habt ihr Tipps zum Säumen von Strickstoffen??

Folie1 Folie2 Folie3 Folie4 Folie5 Folie6

Und jetzt ab damit zum MMM

Liebe Grüße,

Bina

Advertisements

5 Gedanken zu “Strickkleidchen

  1. Dein Kleid mit der Rüschenborte am Ausschnitt ist sehr hübsch geworden.
    Strickstoffe lassen sich am besten mit der Zwillingsnadel säumen, groberen Strickstoff versäubere ich und säume dann von Hand.
    LG
    Susanne

  2. Das mit dem Bündchen unten ist gar nicht schlecht, aber ich hätte es noch mit einem 3-fach-Zick-Zack abgesteppt, damit der Saum nicht so wellt. Ansonsten zum Säumen ist ne Zwillingsnadel oder ein Stretchstich gut geeignet.

  3. Pingback: Das war…2014 | sewed4me

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s